Suppenküche

Über 100 000 Franken werden für das Weiterbestehen der Suppenküche in Sombor gesammelt, die nur Einheimischen zur Verfügung steht. Der Spendenaufruf zeitigt Erfolg: Die Suppenküche wurde am 8. Januar 1998 nach nur einwöchigem Unterbruch wieder eröffnet – sie wird erst 2002 endgültig geschlossen.

Mehr ...

 

Saatgut für alle

Das Regionalkomitee Bodensee/Rhein erweitert den Projektrahmen der Suppenküchen-Aktion. Statt (dank der Spendengelder) weiter nur wie bisher Suppe an 350 einheimische Bedürftige abzugeben, erhalten Anfang März 1998 rund 3000 Flüchtlings- (9000 Personen) und 1500 einheimische, bedürftige Familien (5000 Personen) zusätzlich Saatgut.

Mehr ...

© by sombor.ch 2009 | powered by www.tagblattmedien.ch